BH-Guide.de - Ausführliche Infos rund um den Büstenhalter

BH Größe berechnen - Größenrechner

Das Kaufen eines BHs kann sich als recht mühsam erweisen, wenn Sie Ihre BH-Größe nicht kennen. Schließlich müssen Sie sich zum Anprobieren oben immer komplett entblößen. Passt das ausgewählte Modell nicht, heißt es: Kleider wieder anziehen, nächster Versuch. Wenn Sie dann nicht wenigstens eine ungefähre Vorstellung haben, nach welcher Weite und welcher Körbchengröße Sie suchen müssen, kann sich der Einkauf weit über die eingeplante Zeit ausdehnen.

Um Zeit und Mühe zu sparen, sollten Sie also Ihre BH Größe vor dem Einkauf zu Hause ausrechnen. Eine hundertprozentige Garantie haben Sie zwar auch dann nicht, da die Büstenhalter verschiedener Hersteller unterschiedlich ausfallen. Aber schneller geht es allemal, wenn Sie wenigstens eine ungefähre Vorstellung Ihrer Größe haben.

Sowohl für die BH Weite, wie auch für die Körbchengröße müssen Sie Ihren Brustumfang messen. Ist das erledigt, haben Sie zwei Möglichkeiten, wie Sie an die gewünschte Konfektionsgröße gelangen:

  • Sie klicken zur Seite BH Größentabelle und wählen dort Ihre Größe aus.
  • Sie berechnen anhand der Messergebnisse die BH Größe selber. Das funktioniert folgendermaßen:

BH Größe berechnen

Zunächst benötigen Sie ein Maßband. Dann müssen Sie, um die passende Größe ermitteln zu können, Ihren Unterbrustumfang und Ihren Oberbrustumfang messen. Anschließend können Sie sich entscheiden, ob Sie selbst rechnen und die unten beschriebene Formel einsetzen. Oder, ob Sie den ebenfalls unten stehenden Größenrechner verwenden.

Oberbrustumfang messen

Zunächst jedoch geht es ans Messen. Damit nichts schief läuft, sollten Sie sich an folgenden Punkten orientieren:

  1. Stehen Sie beim Messen des Brustumfangs immer aufrecht und niemals in gebeugter Haltung.
  2. Atmen Sie normal. Das heißt, Sie holen weder übertrieben tief Luft, noch halten Sie den Atem an.
  3. Schummeln Sie nicht, denn sonst ist die Arbeit umsonst.
  4. Wie Sie auf dem Bild sehen können, müssen Sie das Maßband locker um ihren Körper schlingen. Locker heißt, nicht zu lose, denn es darf weder vorne noch hinten durchhängen. Andererseits darf es auch nicht in die Haut einschneiden.
  5. Möchten Sie den Unterbrustumfang feststellen, müssen Sie das Maßband direkt unterhalb der Brüste um Ihren Körper herumführen.
  6. Für den Oberbrustumfang messen Sie die höchste Erhebung der Brust (siehe Bild).

BH Größenrechner

Wenn Sie sowohl Ihren Unterbrustumfang, wie auch Ihren Oberbrustumfang korrekt gemessen haben, können Sie die erhaltenen Ergebnisse in das entsprechende Feld des Größenrechners eintragen. Beachten Sie dabei bitte, dass der Größenrechner nur mit Zenitmeterangaben arbeitet. Das heißt, wenn Sie 1 Meter 10 Zentimeter gemessen haben, geben Sie 110 Zentimeter ins entsprechende Feld ein. Beim Eintippen dürfen Sie die Größenangabe (also in diesem Fall "cm") weglassen. Es werden nur die Zahlen (im Beispiel wäre das 110) benötigt.

Wenn Sie anschließend den Button "BH Größe berechnen" anklicken, beginnt der Größenrechner zu arbeiten. Ohne lange Wartezeit können Sie in weniger als einer Sekunde unterhalb des Buttons sowohl eine Wiederholung Ihrer Eingabe ablesen (dadurch können Sie kontrollieren, dass Ihnen beim Eintippen kein Fehler unterlaufen ist) und im Anschluss sowohl die BH Größe, wie auch die Körbchengröße, die der Rechner für Sie bestimmt hat.

(Zahl zwischen 63 und 132)
(Zahl zwischen 75 und 160)

Formel zum BH Größe berechnen

Um die Weite Ihres Büstenhalters auszurechnen, benötigen Sie nur den Unterbrustumfang. Wenn Sie diesen, wie oben beschrieben, korrekt gemessen und auf einem Blatt Papier notiert haben, zählen Sie 2,5 Zentimeter dazu. Also Unterbrustumfang + 2,5 Zentimeter. Dann teilen Sie dieses Zwischenergebnis durch die Zahl 5. Geht die Rechnung nicht glatt auf und Sie erhalten eine Zahl mit Komma (also zum Beispiel 22,5) dürfen Sie die Stellen hinter dem Komma einfach wegstreichen (es bliebe 22). Dieses Ergebnis müssen Sie nun wieder mit der Zahl 5 multiplizieren (das hieße im Beispiel: 22 * 5) und schon haben Sie die Weite Ihrer BH Größe errechnet. Hier ist die Formel im Ganzen:

  • (Unterbrustumfang in Zentimeter + 2,5) : 5 = Zahl vor dem Komma * 5 = BH Größe

Für die Berechnung der Körbchengröße benötigen Sie beide Messergebnisse, denn Sie müssen vom Oberbrustumfang den Unterbrustumfang abziehen. (Also: Oberbrustumfang in Zentimetern – Unterbrustumfang in Zentimetern, das könnte zum Beispiel sein: 95 – 80). Anschließend ziehen Sie zusätzlich 11 Zentimeter ab (im Beispiel hieße das: 95 – 80 - 11). Dieses Zwischenergebnis müssen Sie nur noch durch 2 teilen (z. B. 4 : 2) und erhalten als Endergebnis immer eine Zahl zwischen 0 und 11.

Geht das Teilen nicht auf, ergibt sich eine Zahl mit Komma. In diesem Fall müssen Sie aufrunden (also wird beispielsweise aus 3,5 eine 4). Ihre Zahl zwischen 0 und 11 wandeln Sie nun in den entsprechenden Buchstaben des Alphabets um. Dabei gilt: 0 = AA, die Zahl 1 entspricht der Körbchengröße A, die 2 wäre B, die 3 C und immer so weiter. Hier noch einmal die Formel für die Körbchengröße am Stück:

  • (Oberbrustumfang – Unterbrustumfang – 11) : 2 = aufgerundete Körbchengröße
    Das Ergebnis entspricht der Stelle des zugehörigen Buchstabens im Alphabet.