BH-Guide.de - Ausführliche Infos rund um den Büstenhalter
BH Shops im Vergleich

Halbschalen BH - Büstenhalter mit halber Schale

Wie beim Büstenhalter mit ganzer Schale ist auch beim Halbschalen Modell eine dünne Schaumstoffschale eingearbeitet. Die Schale ist vorgeformt und kann daher dem beweglichen Brustgewebe die gewünschte Gestalt verleihen. Der Büstenhalter formt die Brust und stützt sie gleichzeitig. Daher zaubert der Halbschalen BH ein wunderschönes Dekolleté.

Halbschalen BH: Was ist das?

  • Im Gegensatz zum Vollschalen Büstenhalter, bei dem die Schale die ganze Brust umschließt, sind beim Halbschalen BH die Schaumstoffschalen kleiner. Nur der untere Bereich der Brust liegt in der eingearbeiteten Schale.
  • Ein typisches Beispiel für einen solchen Büstenhalter ist der Balconette BH. Die halbe Schaumstoffschale stützt die Brust von unten. Der obere Teil der Brust ist sichtbar und kommt im Dekolleté gut zur Geltung.
  • Auch den Push up BH gibt es mit halben Schalen. Erstens wirkt die Brust größer, wenn sie durch die Halbschale leicht angehoben wird und zweitens kann sie durch die Form der Schale leicht nach innen gedrückt werden, was sie ebenfalls größer erscheinen lässt.

Halbschalen BHDer Halbschalen Büstenhalter kann trägerlos im Bikini-Style sein oder ein Modell mit Trägern und einem breiten Spitzeneinsatz, der sich oberhalb der halben Schale befindet. Beim Büstenhalter mit halber Schale sind Bügel eingearbeitet, die die Brust von unten zusätzlich stützen.

Für wen eignet sich der Halbschalen BH?

Weil der Büstenhalter mit halber Schale die Brust anhebt und eher größer erscheinen lässt, ist er besonders gut für Frauen mit einer kleinen bis mittleren Oberweite geeignet. Die halbe Schale lässt die kleine Brust voller wirken und hebt sie an, sodass auch mit einer kleinen Oberweite ein weites Dekolleté ausgefüllt werden kann.

Bei einer mittelgroßen Oberweite, sprich den Körbchengrößen B und C, sehen Halbschalen BHs mit Spitzeneinsatz besonders verführerisch aus.

Für wen ist er nicht geeignet?

Obwohl es die Büstenhalter mit halber Schale auch manchmal in großen Größen zu kaufen gibt, sollte ab Körbchengröße D nicht mehr zur Halbschale gegriffen werden. Eine große Oberweite benötigt nicht nur aus ästhetischen Gründen mehr Stütze.

Auch aus gesundheitlicher Sicht sollten bei großen Brüsten BHs gewählt werden, die den nötigen Halt bieten und dadurch auch die Wirbelsäule entlasten. Der Halbschalen BH kann eine kleine bis mittlere Brust halten und formen, bei einer großen, schweren Brust genügt eine Stütze, die nur von unten kommt, aber nicht.

Selbstverständlich muss, wie bei allen Büstenhaltern, auch bei diesem Modell auf eine gute Passform geachtet werden. Wird der Büstenhalter zu klein gewählt, quillt die Brust über der halben Schale hervor. Es kommt entweder zu hässlichen Wulsten oder die Brust fällt vollständig aus der kleinen Schale heraus.

Ist er zu groß, kann die Brust den Büstenhalter nicht ausfüllen und es entstehen kleine Falten, die durch die Kleidung sichtbar sind.

» Die besten BH Shops im Vergleich

Halbschalen BH kombinieren

  1. Der Halbschalen Büstenhalter ist geradezu prädestiniert für ein Abendkleid mit weitem Dekolleté.
  2. Wenn das Dekolleté nicht nur tief, sondern auch breit ausgeschnitten ist, eignet sich der Balconette mit halber Schale am besten.
  3. Bei einem Ausschnitt, der hauptsächlich in die Tiefe geht, wird der Büstenhalter mit halber Schale und mittig angenähten Trägern verwendet.
  4. Bei einem schulterlosen Kleid wird zum trägerlosen Dessous gegriffen.
  5. Ein Halbschalen BH ohne Spitzeneinsatz, der einfach geschnitten ist und wenig Nähte aufweist, ist ideal unter dem T-Shirt geeignet. Die kleine, halbe Schale zeichnet sich auch durch einen dünnen Stoff nicht ab und so erscheint die Brust, obwohl sie leicht angehoben ist, natürlich.

BH Shops im Vergleich