BH-Guide.de - Ausführliche Infos rund um den Büstenhalter
BH Shops im Vergleich

Trägerloser BH ohne Träger

Sowohl unter dem schulterfreien Abendkleid wie auch unter dem T-Shirt, das im Nacken gebunden wird, sollte ein trägerloser BH getragen werden. Weil es unschön aussieht, wenn auf einem freien Rücken einfarbige oder auch durchsichtige Träger entlanglaufen, wird bei Oberteilen, die schulter- oder rückenfrei sind, zum Büstenhalter ohne Träger gegriffen. Auch beim superraffinierten asymmetrischen Schnitt, bei der das Kleid eine Schulter bedeckt und die andere freilässt, ist das trägerlose Modell angesagt.

Trägerloser BH: Was ist das?

  • Wie sich aus dem Namen unschwer erkennen lässt, hat ein trägerloser BH keine Träger. Das heißt, der Büstenhalter wird nur vom Unterbrustband gehalten.
  • Es gibt ihn mit und ohne Bügel.
  • Er kann als Büstenhalter mit Push up Einlagen erstanden werden und er ist als Bandeau BH erhältlich.
  • Häufig ist der trägerlose Büstenhalter so gestaltet, dass Träger zur Verfügung stehen, die aber am Cup und im Rückenteil ausgehakt werden können.
  • Trägerloser BHHandelt es sich um ein multifunktionales Modell, können die Träger nicht nur entfernt werden, sondern sie können auch derart variiert werden, dass aus dem Büstenhalter ohne Träger ein klassisches Modell mit Trägern gezaubert wird.
  • Manchmal lässt er sich auch in ein rückenfreies Modell mit Trägern, die sich im Rücken kreuzen, verwandeln.
  • Und selbst zum Nackenträger BH kann er umfunktioniert werden.
  • Oft sind im Rückenteil des BHs leicht klebende Silikonstreifen eingearbeitet, die für zusätzlichen Halt sorgen.

Hält ein trägerloser BH wirklich?

Wird für den Büstenhalter ohne Träger die richtige Größe gewählt, dann hält er mühelos am Körper. Wie die Erfahrung gezeigt hat, ist es aber gar nicht so einfach, sich beim Kauf des trägerlosen Büstenhalters für die richtige BH Größe zu entscheiden.

Dieser Büstenhalter sollte auf jeden Fall anprobiert werden. Bei der Anprobe sollte darauf geachtet werden, dass das Unterbrustband sehr stramm sitzt, aber nicht in die Haut einschneidet. Dies kann durch Sprünge und Armkreisen in der Kabine ausprobiert werden. Es muss ebenfalls bedacht werden, dass sich der Büstenhalter nach mehrmaligem Gebrauch ausdehnt. Daher sollte er beim Kauf im ersten Haken verschlossen, gut sitzen.

Für wen eignet sich der BH ohne Träger?

  1. Der Büstenhalter ohne Träger eignet sich für Frauen mit der Körbchengröße A bis C.
  2. Bei einer sehr kleinen Oberweite, wie einer Cup Größe AA, sollte auf den trägerlosen Push up BH zurückgegriffen werden.
  3. Wer eine große C-Oberweite oder ein D-Körbchen trägt, der sollte nach einem Büstenhalter mit einem breiteren Unterbrustband suchen und außerdem auf die stützenden Bügel nicht verzichten.

» Hier BHs online kaufen

Für wen ist er nicht geeignet?

Frauen, die ein stark ausgeleiertes Bindegewebe haben, sollten auf den BH ohne Träger verzichten. Das schwache Gewebe sollte nicht nur durch das Unterbrustband gestützt werden, sondern zusätzlich durch Träger nach oben gehalten werden.

Auch für Frauen mit großer Oberweite, sprich einem Körbchen über D ist es ungünstig, einen solchen Büstenhalter zu wählen. Eine große, schwere Brust benötigt viel Stütze und Halt. Daher sollte die große Größe zusätzlich durch Träger gestützt werden, die die Wirbelsäule entlasten.

Was tun wenn der Büstenhalter rutscht?

  • Wenn ein trägerloser BH rutscht, dann wurde er zu groß gekauft!
  • Gibt es keine Möglichkeit zum Umtausch, kann er eventuell durch einen Abnäher im Rückenteil enger gemacht werden. Der Abnäher sollte so angebracht werden, dass er nicht aufträgt und dass das Unterbrustband gestrafft wird.
  • Wer den Büstenhalter nicht umändern möchte, kann versuchen ihn durch doppelseitiges Klebeband an der Haut festzukleben. Diese Möglichkeit ist jedoch nur bei unempfindlicher Haut zu empfehlen. Zu beachten ist ebenfalls, dass vor dem Anbringen des Klebebandes die Haut von Fett, Staub und Cremerückständen gründlich gereinigt werden muss.

BH Shops im Vergleich